Beeren Quarkspeise

von (Vorbereitung: 20 Minuten, Kühlzeit: 60 Minuten, Ergibt: 5 Portionen)

Ich finde, dass zu jedem guten Gericht auch immer ein Nachtisch dazu gehört. Wie wäre es dann mit einem Traum aus Beeren? Viele kennen diese Quarkspeise mittlerweile mit Himbeeren als "Himbeer-Traum", aber auch unterschiedliche Beeren passen sehr gut dazu. Sobald die Quarkspeise aus dem Kühlschrank kommt und die Beeren bereits leicht aufgetaut, aber immer noch kühl sind, kann die Creme serviert werden und ich kann euch versprechen, dass nahezu jeder begeistert sein wird!

Zutaten

500 g Magerquark
zwei Päckchen Vanillezucker
ein Becher Schlagsahne
sechs Schaumküsse (ohne Boden)
einen Beutel Schaumzucker (kleine Baisers)
400 g gefrorene Beeren
Schokoladenraspeln

Zubereitung

  1. Zunächst die gekühlte Sahne zusammen mit dem Vanillezucker steif aufschlagen.

  2. Den Magerquark unter die Sahne heben.

  3. Den Boden der Schaumküsse entfernen. Diese werden nicht mehr benötigt.

  4. Die Schaumküsse ohne Boden unter die Quarkmasse heben.

  5. Eine Schüssel bereitstellen und den Boden mit den gefrorenen Beeren befüllen.

  6. Darüber den Schaumzucker krümeln.

  7. Die Quarkmasse darauf verstreichen.

  8. Die Schritte wiederholen, bis alles aufgebraucht ist, jedoch mit der Quarkmasse abschließen.

  9. Am Ende entweder die Creme mit ein paar Beeren dekorieren oder Schokoraspeln verteilen (oder beides).

  10. Für mindestens 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  11. Guten Appetit!

Kommentare


Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.