Schoko-Käsekuchen mit Mandelrahm

von (Vorbereitung: 30 Minuten, Backzeit: 110 Minuten, Ergibt: Eine Springform, ca. 12-16 Tortenstücke)

Wer liebt auch Schoko- und Käsekuchen? Ich liebe beide und mit diesem Kuchen wird beides kombiniert. Die Kirschen geben eine fruchtige Note und der Mandelrahm den nussigen Crunch! Inspiriert hat mich der Blick in die Tiefkühltruhe eines Supermarktes auf eine Coppenrath Torte. Und da selbstgebacken gleich doppelt so gut schmeckt, habe ich mich gleich an die Rührschüssel gemacht. Gleich ausprobieren und zum Nachmittagskaffee servieren.

Zutaten

Für den Schokokuchen

100 g Margarine
175 g Zucker
eine Prise Salz
150 g Dinkelmehl
50 g Speisestärke
60 ml Milch
ein Päckchen Vanillezucker
½ Päckchen Weinsteinbackpulver
40 g Backkakao
ein Glas Sauerkirschen, abgetropft

Für den Käsekuchen

60 g Margarine
165 g Zucker
zwei Eier
ein Spritzer Zitronensaft
500 g Magerquark
½ Päckchen Vanillesoßenpulver
½ Päckchen Weinsteinbackpulver
drei EL Grieß

Mandelrahm

100 g Butter
50 g Zucker
vier EL Milch
250 g Mandeln, gestiftet

Belag

ein paar Sauerkirschen, gut abgetropft

Zubereitung

  1. Für den braunen Kuchenteig das Fett mit dem Salz, dem Zucker, dem Vanillezucker und den Eiern cremig aufschlagen.

  2. Die Milch nach und nach hinzugeben.

  3. In einer anderen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zusammen mit dem Kakao löffelweise zu dem Teig hinzugeben und weiter rühren.

  4. Die Kirschen abtropfen lassen und dabei ein paar Kirschen für die Deko später abnehmen.

  5. Den Rest in den Teig geben.

  6. Bei 190°C für ca. 35 Min. backen und direkt mit dem Käsekuchenteig weitermachen, da dieser nach der Backzeit direkt auf den braunen Teig gegeben und weitergebacken wird (Achtung: Der Teig ist jetzt noch nicht ganz durchgegart. Das macht aber nichts, denn er wird noch weitergebacken.).

  7. Für den Käsekuchenteig die Butter, den Zucker und die Eier cremig aufschlagen.

  8. Die Zitrone und den Magerquark mit dem Soßenpulver nach und nach hinzugeben.

  9. Am Ende Backpulver und Grieß langsam hinzugeben.

  10. Den braunen Kuchen nach der angegebenen Zeit aus dem Ofen holen und den Käsekuchenteig darauf geben.

  11. Für weitere 60 Min. backen (Stäbchenprobe!).

  12. Für den Mandelrahm in einer Pfanne den Zucker zusammen mit der Butter und der Milch einköcheln lassen.

  13. Sobald die Masse sämig ist, die Mandeln hinzugeben und den Herd ausstellen.

  14. Nach der Backzeit des Kuchens diesen kurz herausnehmen und den Mandelrahm rüber gießen.

  15. Weitere 15 Min. backen.

  16. Nach dem Ende der Backzeit den Ofen ausschalten und einen Spalt geöffnet lassen.

  17. Den Kuchen für 15 Min. im Ofen ruhen lassen.

  18. Den noch warmen Ofen mit den Kirschen dekorieren und auskühlen lassen.

  19. Guten Appetit!

Kommentare


Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.