Schnelle Erdbeertorte

von (Vorbereitung: 30 Minuten, Backzeit: 30 Minuten, Ergibt: Eine kleine Springform (18cm) und für eine normale Springform (28cm) die Mengen jeweils verdoppeln)

Wer kennt es nicht: Es meldet sich spontaner Kaffeebesuch an und natürlich wollen wir nichts Fertiges oder Kuchen vom Bäcker auf den Tisch stellen. Daher habe ich hier für euch einen super schnellen und leckeren Erdbeerkuchen und mit ein bisschen Sahne wird er zu einer tollen Erdbeertorte. Natürlich kann man die Erdbeeren auch durch anderes Obst ersetzen. Der Kuchenteig ist übrigens ein Grundteig für einen Tortenboden. Dieses Rezept ist für eine kleine Springform mit 18cm Durchmesser; wenn ihr eine normale Größe verwenden wollt, so verdoppelt einfach alle Zutaten. Ich habe die Zeit gemessen: In nur einer Stunde könnt ihr diesen kleinen Liebling servieren!

Zutaten

Für den Teig

zwei Eier
4 EL heißes Wasser
75 g Zucker
ein Päckchen Vanillezucker
1,5 TL Weinsteinbackpulver
100 g Dinkelmehl

Für den Belag

1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
250 ml Milch
zwei EL Zucker
500 g Erdbeeren (oder Obst der Saison)
ein Päckchen Tortenguss (für Erdbeerkuchen)

Zubereitung

  1. Die Eier trennen und das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen.

  2. Nach und nach das Wasser hinzugeben.

  3. Mehl und Backpulver in einer separaten Schüssel mischen und löffelweise unter den Teig rühren.

  4. Das Eiweiß steif schlagen und gut unter den Teig heben.

  5. Die Form fetten und den Teig hineingeben.

  6. Für ca. 30min bei 180°C (Ober-/Unterhitze) backen. Stäbchenprobe!

  7. Die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Abtropfen lassen (am besten auf einem Küchentuch).

  8. Den Kuchen aus der Form lösen und den oberen Teil des Kuchens gerade abschneiden und beiseite legen. Dieser wird nicht mehr benötigt und kann vernascht werden.

  9. Nun die Vanillecreme nach Anleitung mit der Milch und dem Zucker zubereiten.

  10. Die Creme auf den Kuchen streichen und kurz abkühlen lassen.

  11. Die Erdbeerhälften schön auf der Creme drapieren und zum Schluss den Tortenguss nach der Anleitung zubereiten und drüber träufeln.

  12. Guten Appetit!

Kategorien

Kuchen Torten

Kommentare


Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.