Eierlikörkuchen

von (Vorbereitung: 15 Minuten, Backzeit: 55 Minuten, Ergibt: Eine große Kastenform)

Wenn sich spontan Besuch ankündigt, ist dieser schnelle Kuchen der ideale Begleiter zum Kaffeekränzchen. Er bekommt seine hübsche gelbe Farbe vom Eierlikör und ist schön fluffig und kann auch noch nach ein paar Tagen genauso gut gegessen werden.

Zutaten

250 g Puderzucker
ein Päckchen Vanillezucker
5 Eier
250 ml Sonnenblumen- oder Rapsöl
250 ml Eierlikör
350 g Mehl
ein Päckchen Backpulver

Zubereitung

  1. Die Eier trennen.

  2. Das Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen.

  3. Die Eigelbe mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker cremig aufschlagen.

  4. Das Öl und den Eierlikör in einem Messbecher abmessen und zu der Eigelbmasse unter Rühren langsam hinzufügen.

  5. Das Backpulver in das Mehl mischen und nach und nach in die Masse geben.

  6. Gut verrühren und das Eiweiß unterheben.

  7. Bei 170°C (Ober-/Unterhitze) ca. 55min backen.

  8. Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und abkühlen lassen.

  9. Zum Servieren mit Puderzucker bestreuen.

  10. Guten Appetit!

Kategorien

Süßes Kuchen

Kommentare


Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.