Sour Cream

von (Vorbereitung: 15 Minuten, Kochzeit: 0 Minuten, Ergibt: Eine kleine Portion)

Gerade in der wärmeren Jahreszeit passen leckere Dips und Cremes perfekt zu Gegrilltem! Als Kartoffelliebhaber hat man durchaus eine große Auswahl an fertigen Dips, jedoch schmecken diese immer irgendwie ähnlich, sind zu salzig oder fettig. Zu einer Ofen- oder Grillkartoffel passt am besten eine leichte Creme mit einer erfrischenden säuerlichen Note. Eine leckere Sour Creme, die darüberhinaus auch noch schnell und einfach gemacht hat, kommt da gerade richtig gelegen. Denn sie schmeckt nicht nur zur Kartoffel, sondern ist ein toller Begleiter für den gesamten Grillabend.

Zutaten

250 g Schmand
250 g saure Sahne
Saft einer Zitrone
½ TL Salz
½ TL Pfeffer
nach Belieben Petersilie und Schnittlauch (frisch, TK oder gefriergetrocknet)
einen kleinen Bund Frühlingszwiebeln
4-5 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung

  1. Den Schmand zusammen mit der sauren Sahne und den Gewürzen und Kräutern zu einer einheitlichen Masse verrühren.

  2. Das Öl hinzugeben und gut vermengen.

  3. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und ebenfalls unter die Creme rühren.

  4. Die Zitrone auspressen und je nach Geschmack den Saft hinzugeben. Abschmecken!

  5. Bis zum Servieren im Kühlschrank durchziehen lassen.

  6. Guten Appetit!

Kategorien

Saucen Grillabend

Kommentare


Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.