Kürbisstuten süß und locker

von (Vorbereitung: 90 Minuten, Backzeit: 25 Minuten, Ergibt: Eine große Kastenform)

Sobald die Tage wieder kälter werden und die Kürbisse reif sind, muss ein leckerer Kürbisstuten gebacken werden. Wenn sich der Duft vom Stuten im ganzen Haus verteilt beginnt für mich der goldene Herbst. Wenn dann der Stuten noch schön leicht und locker ist und mit selbstgemachter Marmelade bestrichen werden kann, ist ein trüber Tag gleich gerettet!

Zutaten

Für den Teig

500 g Kürbisfleisch
zwölf EL Wasser
100 ml Rapsöl
ein TL Salz
170 g Zucker
ein Päckchen Vanillezucker
ein EL Pumpkin Spice Gewürz
750 g Dinkelmehl
zwei Päckchen Trockenhefe

Zum Bestreichen

ein Eigelb
etwas Milch

Zubereitung

  1. Zunächst das Kürbisfleisch in einen Kochtopf geben und ca. 100ml Wasser hinzugeben.

  2. Zugedeckt ca. 15 min. kochen lassen und immer wieder schauen, dass das Mus nicht anbrennt (sonst Wasser hinzugeben).

  3. Das Pumpkin Spice Gewürz hinzugeben und alles mit einem Pürierstab pürieren.

  4. Abkühlen lassen bis auf eine angenehme Temperatur.

  5. Nun das Mehl mit der Trockenhefe in eine Rührschüssel geben und das Salz und den Zucker und Vanillezucker dazugeben.

  6. In den Kochtopf mit dem Mus nun das Wasser und das Öl geben und ggf. wieder leicht erwärmen (Hefe benötigt zum Arbeiten eine Temperatur, die sich auf der Haut angenehm warm anfühlt).

  7. Danach die Mus-Mischung zur Mehl-Mischung während des Rührens mit einem Knethaken hinzugeben.

  8. Alles gut verkneten bis ein samtiger Teig herauskommt.

  9. Den Teig jetzt an einem warmen Ort für ca. 45min gehen lassen.

  10. Nun eine große Kastenform mit Backpapier auslegen.

  11. Den Teig nochmal gut durchkneten und in den Kasten geben.

  12. Diesen nochmal für 20min gehen lassen.

  13. Den Ofen bei Umluft auf 150°C vorheizen.

  14. Das Eigelb mit der Milch verquirlen und den Teig damit bestreichen.

  15. Den Stuten in den Ofen geben und goldbraun backen (ggf. mit Alufolie abdecken, falls es zu dunkel wird).

  16. Mit der Stäbchenprobe überprüfen, ob der Teig gar ist.

  17. Wenn nichts mehr am Stab kleben bleibt, kann der Stuten aus dem Ofen geholt werden.

  18. Guten Appetit!

Kategorien

Herbst

Kommentare


Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.