Kokosmakronen

von (Vorbereitung: 10 Minuten, Backzeit: 20 Minuten, Ergibt: Ungefähr ein Blech)

Makronen zusammen mit Kokosraspeln sehen wie hübsche Schneebälle aus und passen daher sehr gut zur Winter- und Weihnachtszeit. Vor allem weil sie so super einfach und schnell zuzubereiten sind und bei den meisten gut ankommen, könnte ich nahezu einmal die Woche ein Blech davon backen!

Zutaten

250 g Kokosraspeln
250 g Zucker
vier Eiweiß
nach Belieben Schokoladenkuvertüre zum Verzieren
nach Bedarf Bittermandelaroma

Zubereitung

  1. Zunächst die Eier trennen und das Eiweiß der vier Eier auffangen.

  2. Das Eiweiß steif aufschlagen.

  3. Nach Bedarf einige Tropfen Bittermandelaroma hinzugeben.

  4. Den Zucker nach und nach während des Rührens unter die Eiweißmasse rieseln lassen und weiter aufschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

  5. Die Kokosraspeln danach mit einem Teigschaber vorsichtig unter die Eiweißmasse heben.

  6. Mit zwei Teelöffeln oder (wer sie größer mag) mit einem Eisportionierer Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

  7. Den Ofen auf 165°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  8. Die Makronen für ca. 20 Minuten backen, bis sie ganz leicht angebräunt sind.

  9. Wer mag, kann die Makronen im Anschluss noch mit Schokoladenkuvertüre verzieren.

  10. Guten Appetit!

Kategorien

Weihnachten

Kommentare


Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.